Event: Schwimmen nach Norderney

08.07.2017 | Von val
Event: Schwimmen nach Norderney
Events
0

Am 23. Juli schwimmen 300 Athleten vom Festland nach Norderney – Ausflugsfähre der Frisia begleitet die Teilnehmer ins Ziel

Bald hat das lange Warten für genau 300 Schwimmerinnen und Schwimmer endlich ein Ende. Am Sonntag, den 23. Juli findet zum vierten Mal das BECO Inselschwimmen der DLRG Norderney zwischen der Naturbadestelle Hilgenriedersiel und der Nordseeinsel Norderney statt. Nachdem die limitierten Startplätze bei der Öffnung der Anmeldung im Februrar schon nach nur 5 Minuten vergeben waren, startete für die 300 Teilnehmer die Vorbereitungszeit. Es sind genau 8,2 km zwischen der Naturbadestelle Hilgenriedersiel und dem Surferhafen Norderney, wo sich das Ziel befinden wird. Auch in diesem Jahr wird der Schwimmwettkampf in drei Varianten ausgetragen und so werden die Teilnehmer in den Disziplinen Barfußschwimmen, Flossenschwimmen und Monoflossen-schwimmen an den Start gehen. Die Schwimmveranstaltung wurde 24 Mal unter dem Namen Nordseeschwimmen zwischen der Insel Langeoog und Bensersiel ausgetragen. Seit dem Jahr 2013 hat sich die DLRG Norderney der Veranstaltung angenommen und richtet mit der Unterstützung der Eventagentur König Event Marketing die Veranstaltung aus. Der Startschuss in Hilgenriedersiel wird um ca. 11:30 Uhr erfolgen.

Dann durchqueren die Schwimmerinnen und Schwimmer die offene Nordsee und steuern zunächst auf den Norderneyer Leuchtturm zu. Kurz vor der Insel biegt die Schwimmstrecke westlich ab und führt in den Surferhafen von Norderney. Der erste Teilnehmer wird nach gut einer Stunde auf der Insel erwartet. Neben vielen Breitensportlern haben sich auch absolute Topschwimmer angekündigt. Im Gebiet neben der Surfschule wird ein Eventareal mit einer Veranstaltungsbühne, Gastronomie und einer Verpflegungsstation für die Teilnehmer errichtet. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, die tapferen „Inselschwimmer“ mit viel Applaus auf Norderney zu begrüßen. Wer den Teilnehmern allerdings nicht nur im Ziel ganz nah sein will, kann die Ausflugsfähre der Reederei Norden-Frisia „Frisia X“ nutzen. Das Begleitschiff legt um 10:30 Uhr vom Norderneyer Hafen (Brücke 3) ab und fährt den Schwimmern entgegen, um sie auf dem Weg ins Ziel zu begleiten. Die Fahrkarte kostet 13 € für Erwachsene und 6,50 € für Kinder unter 16 Jahre. Tickets für die Begleitfahrt können vom 13. bis einschließlich den 22. Juli im Haus der Schiffahrt (Bülowalle – Norderney) und am Wettkampftag am Hafen am Frisia Schalter an der Fährbrücke 1 vor der Abfahrt erworben werden. Aber egal ob im Ziel auf die Teilnehmer wartend oder auf der Fähre begleitend – die Besucher werden beeindruckende Bilder beim 4. BECO Inselschwimmen der DLRG Norderney zu sehen bekommen, wenn 300 Schwimmathleten quer durch die Nordsee nach Norderney schwimmen werden. (Infos und Foto: Veranstalter)

IS-5 web1Weitere Informationen zur Veranstaltung erhält man unter: www.inselschwimmen-norderney.de.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen